Telefon: 0221 9333 850    Telefax: 0221 9333 8520    E-Mail: info@k-v-z.de

Information: Visum

Die Erteilung eines Visums ist gemäß internationaler Abkommen ein hoheitlicher Akt, der im alleinigen Ermessen des zuständigen Visakonsuls liegt. Er ist in seiner Entscheidung über die Erteilung, die Gültigkeitsdauer, die Art, die vorzulegenden Unterlagen und die Bearbeitungsdauer frei. Seine Entscheidung ist nicht gerichtlich überprüfbar. Die zu zahlenden Gebühren werden für die Bearbeitung des Antrags fällig und werden durch die Bearbeitung, unabhängig von der Entscheidung, ob ein Visum erteilt wird oder nicht, verbraucht. Eine Rückerstattung der Gebühren, nachdem die Unterlagen an das Konsulat weitergereicht worden sind, ist daher nicht möglich.